Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. Mai 2017, 12:42

Räucherofen


AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1931

Räucherofen

Beitragvon Kölner69 » Donnerstag 21. Juli 2011, 19:51

a17

Habe in nächster Zeit Vor mir einen Räucherofen zu holen und Habe noch eine Frage.
Mach es einen Geschmaklichen unterschied ob der mit Gas, Elektrich oder nur mit Holz befeuert wird ?
Was ist die bessere art ?
Gruß
Kölner69 (Ditmar)

Bild
Benutzeravatar
Kölner69
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 689
Registriert: 03.2008
Wohnort: Köln/Raderthal
Geschlecht: männlich

Beitragvon JimBob2 » Donnerstag 21. Juli 2011, 20:51

Hallo

meiner Meinung nach ist es egal ob du mit Holz, Gas, oder mit Elektro

räucherst vom Geschmack wirst du denke ich keine unterschiede merken

hauptsache ist das die Räucherspäne gut sind.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... l/15585934

Wenn du nicht zu heiss räuchern willst dann hole dir das B5. Ich räucher

immer Fisch damit. Fleisch mit B7 weil das hörere Temp erreicht.

Der Vorteil von Gas und Elektro du kannst eine Temperatur konstant

halten und auf paar grad genau einstellen was du mit Holz nicht schaffst.

Viel Spass beim räuchern.
Jeder Tag ohne angeln ist ein verlorener Tag
Benutzeravatar
JimBob2
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 130
Registriert: 11.2009
Wohnort: Wipperfürth
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Kölner69 » Donnerstag 21. Juli 2011, 23:47

a17
Danke für die Antwort und den Tipp.
Werd ich mir merken.
Gruß
Kölner69 (Ditmar)

Bild
Benutzeravatar
Kölner69
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 689
Registriert: 03.2008
Wohnort: Köln/Raderthal
Geschlecht: männlich

Beitragvon Welsgeier » Sonntag 24. Juli 2011, 02:51

ich stelle einfach ein teelicht drunter a4
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Welsgeier
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1263
Registriert: 07.2008
Wohnort: Bergheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Mimino » Sonntag 24. Juli 2011, 13:51

Hi,


kommt immer drauf an..was du räuchern möchtest.

Ich selber räucher immer mit Feuer..am liebsten Kirsche und Apfel.


Hier kannste mal was lesen :)

Gruß

Mimino

http://www.grillsportverein.de/forum/ra ... 35681.html
„Ein Angler muß wissen, wann er ziehen soll.“
Benutzeravatar
Mimino
Boardprofi
Boardprofi
 
Beiträge: 413
Registriert: 10.2009
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Kölner69 » Montag 25. Juli 2011, 14:45

a17
Welsgeier: nur eine kleine Frage: Kommt von dir auch mal was sinnfolles?????????????

Mimino: Werde wohl überwiegend Fische Räuchern,
Dein beitrag in dem anderen Forum ist sehr interessant.
Danke dafür!
Gruß
Kölner69 (Ditmar)

Bild
Benutzeravatar
Kölner69
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 689
Registriert: 03.2008
Wohnort: Köln/Raderthal
Geschlecht: männlich

Beitragvon Kölner69 » Samstag 6. August 2011, 00:42

a17
Habe die Tage endlich meinen Räucherofen bekommen.
Es ist ein Schrank mit Elektricher Heizspirale für ca. 20 Fische.
Nun wollte ich ihn heute auch ausprobieren.
Habe mir 2 Welse aus Zieverisch aus dem Froster geholt und in einer
schnell lake für ca. 2 1/2 Stunden eingelegt.
Dann gings an Räuchern.
Habe die Fische getrocknet und danach für gut 1 Stunde zwichen 80 und 90 Grad gegard.
Danach dann das Räucher Mehl zugefügt, runtergefahren zwichen 60 / 70 Grad und nochmal für ca. eine Stunde dem Rauch ausgesetzt.
Nun habe ich die Fische noch 1 Stunde Ruhen lassen.
Als ich sie dann ausernander nahm stellte ich Fest das sie innen total Matschich waren.
Was habe ich Falsch gemacht ?
Kann mir das jemand veraten, habe zum ersten mal Geräuchert und bin deshalb total ahnungslos.
Gruß
Kölner69 (Ditmar)

Bild
Benutzeravatar
Kölner69
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 689
Registriert: 03.2008
Wohnort: Köln/Raderthal
Geschlecht: männlich

Beitragvon JimBob2 » Montag 8. August 2011, 13:10

Hi

Kölner69

1. Waren die Fische noch gefroren wo du sie in die Lake gelegt hast?

2. Waren die Fische gut getrocknet bevor du sie geräuchert hast?

3. Waren die Fische noch gefroren als du sie geräuchert hast?

a11
Jeder Tag ohne angeln ist ein verlorener Tag
Benutzeravatar
JimBob2
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 130
Registriert: 11.2009
Wohnort: Wipperfürth
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Kölner69 » Montag 8. August 2011, 21:40

Die Fische waren aufgetaut vor dem einlegen.
nach dem einlegen im ofen bei offener Tür getrocknet.
Gruß
Kölner69 (Ditmar)

Bild
Benutzeravatar
Kölner69
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 689
Registriert: 03.2008
Wohnort: Köln/Raderthal
Geschlecht: männlich

Beitragvon JimBob2 » Montag 8. August 2011, 23:33

Hi

Hmm dann weiss ich auch nicht warum vieleicht hast du die Fische zu kurz geräuchert.

Hier mal ein Buch was ich dir empfehlen kann:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... 16-4&ajr=8
Jeder Tag ohne angeln ist ein verlorener Tag
Benutzeravatar
JimBob2
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 130
Registriert: 11.2009
Wohnort: Wipperfürth
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

cron