Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 09:15

Wissenschaft


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 331

Wissenschaft

Beitragvon Barschkönig » Samstag 14. April 2012, 13:52

Bier macht angeblich schlau a42

Chicago –

Bier macht schlauer. Was wie die Parole eines Theken-Philosophen klingt, ist das Fazit einer wissenschaftlichen Studie.

Forscher der Uni Illinois fanden heraus, dass Männer mit bierbenebeltem Verstand besser kniffelige Aufgaben lösen, als ihre nüchternen Geschlechtsgenossen. Die Männer wurden in zwei Gruppen geteilt. Die eine Hälfte durfte auf nüchternen Magen einen Liter Bier trinken, die andere bekam Wasser.

Dann gaben die Forscher ihnen drei Wörter, zu denen sie ein passendes viertes hinzufügen mussten. Wie „Käse“ zu den vorgegebenen „Hütten“, „Frisch“ und „Schimmel“. Dabei lösten die unter Alkoholeinfluss (Schnitt lag bei 0,7 Promille) stehenden Männer nicht nur 40 Prozent mehr Aufgaben korrekt, sie taten es im Schnitt auch 3,5 Sekunden schneller.

Studienleiterin Jennifer Wiley: „Zwar wird das Erinnerungsvermögen durch Alkohol vermindert, doch der Bierkonsum machte die Testpersonen kreativer beim Lösen von logischen Aufgaben.“

Und regelmäßiger Alkoholgenuss macht sogar noch schlauer, belegt eine Studie des Londoner University College:

Die Wissenschaftler untersuchten 10 000 britische Beamte: Die wurden nach ihren Trinkgewohnheiten befragt, mussten gleichzeitig sprachliche und mathematische Tests und Gedächtnisübungen machen. Danach schnitten bereits diejenigen, die lediglich ein Glas Wein pro Woche tranken, deutlich besser ab als Abstinenzler. Die besten Resultate erreichten jedoch diejenigen, die eine halbe Flasche Wein oder rund einen Liter Bier pro Tag tranken.
Bild




Ich brauche keinen Sex,daß Leben fickt mich jeden Tag!!!
Benutzeravatar
Barschkönig
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 679
Registriert: 07.2009
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben

cron