Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 21:07

Der mongolische Taimen


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 345

Der mongolische Taimen

Beitragvon Barschkönig » Mittwoch 29. August 2012, 18:44

01. September 2012 DMAX

20:15 Uhr Der mongolische Taimen
Wahrheit oder Ammenmärchen? In dieser Episode reist Jeremy Wade in die nördliche Mongolei, um ein Monster auszuspüren, das alles attackiert, was ihm in die Quere kommt - auch unvorsichtige Angler. Das erzählen zumindest die Einheimischen vor Ort. Die Rede ist vom Taimen, einem Knochenfisch aus der Familie der Lachse, der zwei Meter lang werden kann und extrem scharfe Zähne besitzt. Doch sind diese Flussbewohner wirklich so gefährlich, wie behauptet wird? Ohne handfeste Beweise möchte sich Jeremy Wade kein Urteil bilden und macht sich an einem der entlegensten Orte der Welt auf die Suche nach den aggressiven Räubern.
Bild




Ich brauche keinen Sex,daß Leben fickt mich jeden Tag!!!
Benutzeravatar
Barschkönig
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 679
Registriert: 07.2009
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben