Aktuelle Zeit: Freitag 6. Dezember 2019, 02:06

Der Neuseeland-Aal


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3913

Der Neuseeland-Aal

Beitragvon Barschkönig » Dienstag 31. Mai 2011, 09:40

Samstag 04.06. 20.15 Uhr auf DMAX

Der Neuseeland-Aal
Anguilla dieffenbachii - unter diesem harmlos klingenden, lateinischen Namen geht in den Gewässern Neuseelands ein Flussräuber auf Beutefang, der die Erde seit zirka 65 Millionen Jahren bewohnt. Die einheimischen Maori zollen dem Riesenaal, auch Neuseeland-Aal genannt, in ihren Mythen als furchteinflößendem Flussgeist Respekt. Ausgewachsen bis zu zwei Meter lang, wirken die Raubfische mit ihren schlangenförmigen Körpern zweifellos bedrohlich. Werden sie aber tatsächlich zur Gefahr für den Menschen, wie in Horrorgeschichten gerne berichtet wird? Profi-Angler Jeremy Wade setzt in dieser Folge der Doku-Serie auf den ausgezeichneten Geruchssinn der Tiere und bietet sich den vermeintlichen Fluss-Monstern als Leckerbissen an.

Bild
Bild




Ich brauche keinen Sex,daß Leben fickt mich jeden Tag!!!
Benutzeravatar
Barschkönig
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 679
Registriert: 07.2009
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon der müde Joe » Montag 6. Juni 2011, 14:01

Habe die Folge gesehen, war echt ne wilde Sache...
Als dieser Jeremy Wade zum selbstversuch zum Ende hin ins Wasser ging haben Ihn die Viecher echt angeknabbert...(Er hatte aber Schutzkleidung an).
Damit wollte er testen ob die Geschichten wirklich wahr sein könnten.
Die Viecher sollen bis 2,5m lang werden und die die Ihn angegriffen haben waren "nur" um die 1,5m lang, aber teilweise Armdick (je nach Arm a3 )

Wer kann sollte sich die Folge nochmal irgendwo angucken, war wirklich interessant...

a5

Gruß

der müde Joe
"Man nennt mich den müden Joe...die rechte Hand des Teufels..."

Bild
Benutzeravatar
der müde Joe
Rheinspezialist
Rheinspezialist
 
Beiträge: 327
Registriert: 11.2009
Wohnort: Sindorf, früher Paffendorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Nordlichtfischer123 » Montag 6. Juni 2011, 21:48

a17
Habe die Folge auch gesehen,und wer mich kennt, weiss,das Aal von klein auf mein Lieblingsfisch ist.
Da wo Jeremy war ist es für mich ein Schlaraffenland a13 .
Vielleicht irgentwann.
Gruss Bremer
Der Bremer der nach Bedburg zog....

Bild

Bild
Benutzeravatar
Nordlichtfischer123
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1400
Registriert: 01.2008
Wohnort: Bedburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Aaljäger » Mittwoch 8. Juni 2011, 20:00

und ich habs nicht gewußt war angeln, hätte als aalliebhaber die folge gern gesehen!
a12
Bild

abc1
Benutzeravatar
Aaljäger
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 85
Registriert: 11.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon Kölner69 » Mittwoch 8. Juni 2011, 20:05

a17
Fast alle Folgen von Fluss Monster Kann man sich im WWW angucken.
Einfach mal bei Google Fluss Monster eingeben und sich die passenden Folgen raussuchen und ansehen.
Gruß
Kölner69 (Ditmar)

Bild
Benutzeravatar
Kölner69
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 689
Registriert: 03.2008
Wohnort: Köln/Raderthal
Geschlecht: männlich

Beitragvon Aaljäger » Donnerstag 9. Juni 2011, 08:09

Kölner69 hat geschrieben:a17
Fast alle Folgen von Fluss Monster Kann man sich im WWW angucken.
Einfach mal bei Google Fluss Monster eingeben und sich die passenden Folgen raussuchen und ansehen.


hab mehrere versucht nirgends kannste die folge schauen!
hab nur eins gefunden die wiederholung heute nacht um 0.13!

also Nordlichtfischer123 heute nacht nichts vornehmen oder aufzeichnen! a3


mfg Ondré
Bild

abc1
Benutzeravatar
Aaljäger
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 85
Registriert: 11.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich


cron