Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 11:50

erft... ein hammer tag...


AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4406

erft... ein hammer tag...

Beitragvon scholli » Mittwoch 27. Januar 2010, 10:58

a17

ich war gestern mit dem fang nix und mwerker an der erft in bedburg...

zu allererst muss ich sagen das ich als absoluter schneider nachhause gefahren bin, aber das war egal!!!

um 3 uhr nachts sind wir los...aber das sollte sich lohnen.

als erstes hatte mwerker einen biss auf tauwurm, nach kurzer zeit hatte er einen aal von guten 40cm an land...

eine halbe stunde hatte dann fang nix dann die ehre a3 auch einen biss auf tauwurm, er konnte einen schönen 60cm aal landen...

nur bei mir tat sich nix!!!

in der dämmerung haben wir dann auch ein bissl umgestellt.fang nix hat sich dann mit dem futterkorb und kleinem haken auf die köfis gemacht. das hat er konsequent gemacht, und hatte somit schnell einen schwarm kleine fische vorsich und konnte sie nach und nac h rausziehn.

auf seiner zweiten rute hatte er selbe montage nur mit mais, gegen neun uhr hatte eer dann auf der rute einen schönen biss, nach kurzen drill konnte er eine schöne 50 cm barbe landen

um zwölf hatten wir dann alle auf köfi umgestellt. auf einmal sahen wir das die kleinen fische gejagt wurden, und fang nix lag mitten drin mit seinem köfi. dann ging es los... in windeseile ne menge schnur von der rolle, leider war es schnell vorbei, vorfach gerissen, wir hatte gedacht wäre vieleicht ein wels gewesen, da er sich direkt auf den boden verzogen hat und sich nicht einmal hatten blicken lassen, und auch nicht hart gekämpft!

kurz geärgert und weiter gings!!!

wie mit futterkorb auf das kleinzeug. erst ging garnichts aber nach kurzer zeit waren die kleinen auch wieder da.
nach einer halben stundenm haben wir dann wieeder gesahen das ein räuber da sein musste, da die kleinen wieder am springen waren!!!

köfi lag wieder bereit und nach kurzem ging es dann los, der fisch hatte den köfi geschluckt!!!

er nahm direkt ne menge schnur. er lag sich direkt wieder auf den boden um sich da nicht mehr zu regen, wir vermuteten wieder das es ein wels ist, weil er sich halt machmal nicht mehr geregt hat, er fang nix hatte ein monofiles zandervorfach dran. nach ner viertel stunde hatte fangnix dann den fisch mal kurz an der oberfläche. es war ein hecht!!! direkt die angst ums vorfach.

nach insgesamt einer guten halben stunde war dann der hecht im kescher!!! die freude war groß

gute 80 cm un fast acht pfund!!! auch wenn bei mir nix und beikm mwerker nichts mehr nach dem aal der nacht ging war die freude bei allen von uns groß und wir freuten uns einfach nur einen hecht an der erft zu kriegen!!!

danach ging nix mehr und um vier haben wir dann auch zusammengepackt!!! nach 13 stunden bei dieser arschkälte hatten wir genug a3


dann noch ein foto vom hecht und a5
Benutzeravatar
scholli
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 118
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bergheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon scholli » Mittwoch 27. Januar 2010, 10:59

iergendwie hat die seite fürs hochladen der bilder ein prob. versuch späte noch ein bild hochzuladen!!! a5
Benutzeravatar
scholli
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 118
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bergheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon der müde Joe » Mittwoch 27. Januar 2010, 11:15

Kaum bin ich mal nicht dabei.... a12

Gruß

der müde Joe
"Man nennt mich den müden Joe...die rechte Hand des Teufels..."

Bild
Benutzeravatar
der müde Joe
Rheinspezialist
Rheinspezialist
 
Beiträge: 327
Registriert: 11.2009
Wohnort: Sindorf, früher Paffendorf
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Tapsimy » Mittwoch 27. Januar 2010, 19:59

a15 a15 a15 Glückwunsch a14
Bild

ich könnt schon wieder - Maden baden -

Bild
Tapsimy
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 2517
Registriert: 09.2007
Highscores: 74
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon jojo » Mittwoch 27. Januar 2010, 20:01

a1 a1 echt a15 und dickes petri a4

a5 gruß jojo
Bild
Benutzeravatar
jojo
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1679
Registriert: 11.2008
Wohnort: heimerzheim vorgebirgsstr.10
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Mimino » Mittwoch 27. Januar 2010, 20:13

a1 a1 a15 a15 a15
„Ein Angler muß wissen, wann er ziehen soll.“
Benutzeravatar
Mimino
Boardprofi
Boardprofi
 
Beiträge: 413
Registriert: 10.2009
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon ZanderDieter » Mittwoch 27. Januar 2010, 22:03

a17 Na prima!Gratuliere zum Hecht!Wird selten gefangen in der Erft.Und Aale ist mir klar.Hatten wir letztes Jahr manchmal 4 bis 5 Stück Abends.Hab ja schon geschrieben,das Ich Karneval paar Tage frei hab.Dann gehts auch mal wieder zur Erft!
Gruss Dieter!
a11 beim a8
Immer am Rhein! Immer am Fisch!

Scheisswetter ist Beisswetter!
Benutzeravatar
ZanderDieter
RP Administrator
RP Administrator
 
Beiträge: 4752
Registriert: 06.2007
Wohnort: Münstereifel/Eifel
Highscores: 4
Geschlecht: männlich

Beitragvon Michel81 » Donnerstag 28. Januar 2010, 12:15

ich glaube an die erft komme ich im winter auch mal mit.
A bad day of fishing can still become a great day of drinking!

Bild
Benutzeravatar
Michel81
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1167
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon scholli » Donnerstag 28. Januar 2010, 13:22

ich kreig zum verrecken das bild nicht hochgeladen... was ist das fürn ...
Benutzeravatar
scholli
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 118
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bergheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon wacko » Donnerstag 28. Januar 2010, 13:36

Probier mal imagehack
Angeln ist die am schönste "vergeudete" Zeit!

Bild
Benutzeravatar
wacko
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1157
Registriert: 11.2007
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

cron