Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 11:38

XXL Döbel


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2462

XXL Döbel

Beitragvon Bandido » Donnerstag 24. November 2011, 21:37

Das sind meine ersten Döbel die ich überhaupt gefangen habe.

Bild
Bild
Bild

Die zwei letzten konnte ich inerhalb von 10 min landen !

Gruß bandido
Bandido
 

Beitragvon ZanderDieter » Donnerstag 24. November 2011, 22:11

a17 Schöne Klopper du Bandit! a3
Gruss Dieter!
Immer am Rhein! Immer am Fisch!

Scheisswetter ist Beisswetter!
Benutzeravatar
ZanderDieter
RP Administrator
RP Administrator
 
Beiträge: 4752
Registriert: 06.2007
Wohnort: Münstereifel/Eifel
Highscores: 4
Geschlecht: männlich

Beitragvon Elvis » Freitag 25. November 2011, 16:02

Petri zu den tollen Döbeln.
Ganz tolle Sportfische. Und wirklich in beachtlicher Größe.
Lohnt sich immer noch ein paar Würfe am gleichen Standplatz zu machen.
Döbel sind sehr Standorttreu und du müsstes an deinem Spot noch lange Freude haben.
Hab selber eine Stelle am Fluß wo sich die Döbel auf gerade mal 50-100m Strecke begrenzen.
s34
Ich freu mich über jeden Fisch!
Benutzeravatar
Elvis
Boardprofi
Boardprofi
 
Beiträge: 408
Registriert: 09.2008
Wohnort: Altena
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Sportlolly » Freitag 25. November 2011, 19:00

Schöne Döbel. a1
Wer mich kennt, der mag mich.
Wer mich nicht mag, der kann mich.

Gruß
Gregor s23

Bild
Benutzeravatar
Sportlolly
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1967
Registriert: 02.2008
Wohnort: Zülpich
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon aallecktzander » Freitag 25. November 2011, 19:27

Schöner Döbel !
a2

Aber Die fressen doch auch frische Kirschen vom Baum ?...oder bin ich falsch ?

( natürlich nur von der Angel ) .
a7

Womit hast Du Deeeeeen denn überlistet ?

Weiter so ....
und petri...
Heinz.
Bild

Bild
Benutzeravatar
aallecktzander
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 979
Registriert: 09.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Bandido » Freitag 25. November 2011, 23:06

Das mit der Standorttreue ist wohl wahr.
Denn bevor ich einen an den Haken bekam , haben meine Söhne und ich
sie eine Woche lang nur beobachtet.
Der Köder war keine Kirsche den die ESSE ich lieber selber a3
Es war der alte Killerwurm, der mir diese schönen Döbel bescherte.

Gruss Bandido
( Juan )
Bandido
 

Beitragvon schagrath » Samstag 26. November 2011, 10:07

Glückwunsch zu den schönen Döbeln!

Darf ich mal fragen, wo die beiden unteren Bilder entstanden sind? Sieht nach nem kleineren Fluss aus, aber für die Erft (jedenfalls die Abschnitte, die ich kenne) etwas zu naturbelassen und bewaldet?
schagrath
Würmeschbader
Würmeschbader
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.2011
Wohnort: Frechen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon wacko » Samstag 26. November 2011, 14:11

tolle fische! ich fisch regelmäßig auf döbel (aber nur mit kukös) und bei der größe der fische solltest du es auch mal mit der leichten spinnrute und kleinen wobblern oder gummis versuchen. macht mega laune!!!!

paar berichte zum döbelangeln bei uns findest auf unsrer hp ;)
Angeln ist die am schönste "vergeudete" Zeit!

Bild
Benutzeravatar
wacko
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1157
Registriert: 11.2007
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Zander Janky » Samstag 26. November 2011, 15:32

tolle Döbel a15 auch meiner seits ein dickes Petri Heil a5
Zander Janky
 

Beitragvon Bandido » Samstag 26. November 2011, 18:05

Danke Danke

Mich kann mann alles fragen , also die FischesStammen nicht aus der Erft.

Die Döbel kommen aus der Volme 5 Minuten von mein Zuhause .

Das mit der Spinne werde ich mir mal durch Kopf gehen lassen .

Ps : Petri an Alle

Gruß Bandido


a5
Bandido
 

Nächste

cron