Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 12:20

Zander mit Gartenkäuter


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 434

Zander mit Gartenkäuter

Beitragvon Zander Janky » Donnerstag 29. Dezember 2011, 20:39

2 Fischfilet(s) vom Zander oder Tilapia
2 Zitrone(n)
6 Zehe/n Knoblauch,am besten neuer
1 Stiel/e Kräuter,was der Garten hergibt
4 Schalotte(n)
Öl (Olivenöl)
Mehl
Salz und Pfeffer



Zubereitung
Die Fischfilets in Portionsstücke schneiden, säuern, pfeffern und salzen und in Mehl wenden. Eine große Pfanne erhitzen, Olivenöl zugeben und den Fisch kurz von beiden Seiten anbraten. Die Hitze runter schalten, Zitronenscheiben, die gehackten Knoblauchzehen, die Schalottenwürfel dazu geben und ca. 8 Minuten alles schmoren, dabei den Fisch nach der Hälfte der Zeit, wenden. In den letzten beiden Minuten, die abgezupften Blätter der Kräuter hinzu geben und leicht mit garen lassen.

Den Fisch aus der Pfanne nehmen, auf vorgewärmte Teller legen.

In der Pfanne sollten noch so ca. 6-8 El Olivenöl vorhanden sein. wenn nicht, beigießen, noch mal mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen und dann löffelweise, mit den Zitronenscheiben, Kräutern, Knoblauch und Zwiebeln, über den Fisch verteilen.

Dazu gibt es bei uns Stangenbrot und einen leichten Eisbergsalat nur mit Essig und Öl.

Als Getränk empfehle ich ein Glas Sekt oder Riesling, evtl. Mineralwasser ohne Kohlensäure.


Gruß Torsten
Zander Janky
 

cron