Aktuelle Zeit: Freitag 23. Oktober 2020, 11:45

Grausiger Fund


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1549

Grausiger Fund

Beitragvon Barschkönig » Samstag 18. September 2010, 11:18

Sportfischer fängt Hai mit Fuß im Maul

Bahamas –

Ein Sportfischer aus Kanada hat während seines Urlaubs auf den Bahamas einen Hai aus dem Meer gezogen. Das Grausige daran: Der Hai hatte das Bein eines Menschen in seinem Maul.

Der Angler alarmierte umgehend die Behörden, wie die "Toronto Sun" am Freitag berichtete. Als die Beamten das fast vier Meter lange Tier aufschnitten, kamen weitere Leichenteile zum Vorschein.

Bei dem Toten handelt es sich offenbar um einen seit Ende August vermissten Schwimmer. Das ergab eine erste Untersuchung der Fingerabdrücke, sagte der stellvertretende Polizeikommissar Hulan Hanna der Bahamas-Zeitung „The Tribune“.

Der 43-jährige Mann war vor gut zwei Wochen mit Freunden auf eine Bootstour gegangen. Als es technische Probleme gab, bot er sich an, mit einem Begleiter an Land zu schwimmen und Hilfe zu holen. Beide wurden nicht mehr lebend gesehen. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass sie auf offener See ertranken.

Eine Obduktion soll nun zeigen, ob der 43-Jährige von dem Hai angegriffen und lebend zerfleischt wurde. Ebenso gut ist möglich, dass sich der Hai erst später über die Leiche des Ertrunkenen hermachte. Von seinem Begleiter fehlt weiter jede Spur.

Laut Bericht der „Toronto Sun“ ereignete sich das Unglück vor dem so genannten Hai-Strand („Jaws Beach“) der Bahama-Insel New Providence. Dort war 1987 die letzte Folge der „Jaws“-Trilologie („Der weiße Hai“) gedreht worden.
Meeresbiologen weisen immer wieder darauf hin, dass Haie von Natur aus keine Menschenfresser sind und fast immer nur angreifen, wenn sie den Menschen mit einem ihrer Beutetiere, etwa einer Robbe, verwechseln oder von einem Surfbrett an einer schmerzempfindlichen Körperstelle getroffen werden.
Bild




Ich brauche keinen Sex,daß Leben fickt mich jeden Tag!!!
Benutzeravatar
Barschkönig
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 679
Registriert: 07.2009
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon jojo » Samstag 18. September 2010, 21:12

a15
und was sagt uns das
wenn wir auf haie angeln erst im leichenschauhaus nach ködern suchen a7
gruß jojo
Bild
Benutzeravatar
jojo
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1679
Registriert: 11.2008
Wohnort: heimerzheim vorgebirgsstr.10
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Michel81 » Sonntag 19. September 2010, 19:11

Schwiegermama, ich nehm dich heute mal mit zum Hai-Angeln!

a3
A bad day of fishing can still become a great day of drinking!

Bild
Benutzeravatar
Michel81
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1167
Registriert: 11.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon barramundi » Sonntag 19. September 2010, 22:36

a17
Fuß,Bein,Leichenteile, ist noch Harmlos.
In Australien haben die mal bei ein Riesigen Weissen Hai den Bauch aufgeschnitten und zu vorschein kam ein Boot, da saßen noch 3 Fisher aus der Philippinen drin.
a7 a7 a7
Give a man a fish & he will eat for a day !
Teach him how to fish
& he will sit in a boat - & drink beer all day!

Tight Lines & Cheers,
skip
Benutzeravatar
barramundi
Rheinangler
Rheinangler
 
Beiträge: 114
Registriert: 04.2010
Wohnort: Wipperfürth
Geschlecht: männlich

Beitragvon zanderguru » Montag 20. September 2010, 11:11

Is ja grausig !!
zanderguru
Rheinkenner
Rheinkenner
 
Beiträge: 220
Registriert: 01.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Elvis » Donnerstag 30. September 2010, 15:28

Linkes oder rechtes Bein?
Ich freu mich über jeden Fisch!
Benutzeravatar
Elvis
Boardprofi
Boardprofi
 
Beiträge: 408
Registriert: 09.2008
Wohnort: Altena
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Welsgeier » Sonntag 3. Oktober 2010, 06:06

das mittlere a3
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Welsgeier
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1263
Registriert: 07.2008
Wohnort: Bergheim
Geschlecht: nicht angegeben


cron