Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 11:44

Herzlichen Glückwunsch Dieter


AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2392

Herzlichen Glückwunsch Dieter

Beitragvon bea » Montag 11. April 2011, 17:10

Hallo Dieter,

wir wünschen dir alles gute und liebe zum Geburtstag, lass dich heute schön verwöhnen und reich beschenken.

Marko & Bea

fg1 fg1 fg1 fg1
Bild
Bild
bea
Rheinspezialist
Rheinspezialist
 
Beiträge: 279
Registriert: 07.2008
Highscores: 19
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Tapsimy » Montag 11. April 2011, 18:55

we1 natürlich auch von mir
Bild

ich könnt schon wieder - Maden baden -

Bild
Tapsimy
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 2517
Registriert: 09.2007
Highscores: 74
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Mimino » Montag 11. April 2011, 18:59

Hi Dieter,


nach mir kommst ja du wa :)

Alles Liebe und Gute zum Geburtstag und weiterhin ganz viel Fisch :)


Gruß aus Remscheid
„Ein Angler muß wissen, wann er ziehen soll.“
Benutzeravatar
Mimino
Boardprofi
Boardprofi
 
Beiträge: 413
Registriert: 10.2009
Wohnort: Remscheid
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Zanderminator » Montag 11. April 2011, 19:16

Hallo Dieter.

dir alles liebe und gute zu deinem 20 Geburstag a1

Hoffe das du dich schön Feiern lassen hast. we1
Zander -Counter 2012
-21-
Benutzeravatar
Zanderminator
Rheinkenner
Rheinkenner
 
Beiträge: 185
Registriert: 01.2011
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon benji69 » Montag 11. April 2011, 20:22

von mir auch alles gute zum 100sten....

fg1
s6
Benutzeravatar
benji69
Rheinkenner
Rheinkenner
 
Beiträge: 150
Registriert: 10.2009
Wohnort: 51107 Köln
Geschlecht: männlich

Beitragvon Welsgeier » Montag 11. April 2011, 21:05

fg1 zu1 a4
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Welsgeier
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1263
Registriert: 07.2008
Wohnort: Bergheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Sportlolly » Montag 11. April 2011, 21:13

Auch von mir Dieter alles gute zum Geburtstag.
Bleibe so wie du bist.
fg1 s41 s43 s36 fg1
Wer mich kennt, der mag mich.
Wer mich nicht mag, der kann mich.

Gruß
Gregor s23

Bild
Benutzeravatar
Sportlolly
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1967
Registriert: 02.2008
Wohnort: Zülpich
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon jojo » Montag 11. April 2011, 21:44

alles gute zum geburtstag du alter s.....
hoffentlich hast du gut gefeiert und dich verwöhnen lassen
ich wünsche dir immer ein stück schnur und einen haken mit einem würmchen dran
viele grüße von jojo und heike und von dem rest der bande a4
Bild
Benutzeravatar
jojo
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1679
Registriert: 11.2008
Wohnort: heimerzheim vorgebirgsstr.10
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Barschkönig » Montag 11. April 2011, 21:50

Oldie Renovie
An den Bauherrn des Altbaus

Herrn Dieter Bienentreu

Angebot für Ihre Altbausanierung

Sehr geehrter Herr Bienentreu,

wir danken Ihnen für Ihre Anfrage, in der Sie uns bitten, Ihren 55-jährigen Altbau auf Schäden zu untersuchen und evtl. eine Renovierung zu übernehmen.

Zunächst möchten wir uns herzlich dafür bedanken, dass uns die Möglichkeit gegeben wird, unser sorgfältiges Angebot in diesem erlauchten Kreise vorzustellen.

Wir könnten uns sehr gut denken, dass viele der hier Anwesenden die dringende Notwendigkeit erkennen, Ihnen Herr Bienentreu zu folgen und ebenfalls einen kostenlosen Voranschlag für die Renovierung ihres eigenen Altbaus - hoffentlich bei unserer bewährten Firma - einzuholen.

Wir - von der Firma Oldie Renovie haben mit derartigen Sanierungen einen hervorragenden, international gültigen Namen erworben. Insbesondere verfügen wir nachweisbar über langjährige Erfahrung mit klapprigen Gebäuden und verwahrlosten Außenanlagen.

Ihren Altbau, sehr geehrter Herr Bienentreul, aus dem Jahre 1956 haben wir gewissenhaft geprüft und dabei folgende gravierende Mängel festgestellt:

Die Bedachung ist schadhaft. Ein starker Befall von Grauschimmel ist schon deutlich zu erkennen. Auf den ersten Blick haben Sie zwar noch eine gute Wärmedämmung auf dem Dach, aber darunter im Dachgeschoss und im Oberstübchen finden sich Undichtigkeiten und Verkalkungen.
Im Gebälk sitzt zweifelsfrei der Holzwurm; er ist ein sicherer Vorbote des Verfalls. Man kann ihn aber heutzutage mit Alkohol bekämpfen. Nur muss man das öfter wiederholen.
Bedrohlich ist die allgemeine Materialermüdung, insbesondere bei den Scharnieren. Das klappert und quietscht ja in dem Haus an jeder Ecke .
Die Bausubstanz selbst gefährden unübersehbare Risse in der Fassade.
Der Anstrich blättert an allen Ecken und Enden.
Erschreckend ist die Quantität des rieselnden Kalkes, der sich - wie in jedem alten Haus - besonders im Untergeschoss sammelt.
Dennoch können wir Sie beruhigen: diese von uns - im Obergeschoss und im Dachstübchen festgestellten o.a. Schäden, sind aus unserer Sicht mit einer sanften Renovierung zu beheben.

Wie aber, sehr geehrter Herr Bienentreu, sieht es in Ihrem 55Jahre alten Untergeschoss aus? Hier finden sich nach unseren Untersuchungen die größten Abnutzungserscheinungen und Gebrauchsspuren. Warum? - werden Sie fragen. Oldie Renovie hat auch auf diese delikate Frage eine Antwort.

Wie wohl jeder weiß, findet im Untergeschoss das meiste Treiben statt. Darüber hinaus treten hier gewöhnlich die ersten Wasserschäden auf. Höchstwahrscheinlich muss hier sogar eine neue Wasserleitung gelegt werden. Auf diesem Gebiet arbeiten wir übrigens seit Jahren erfolgreich mit der Firma Aqua-Viagra und Töchter zusammen.

Langfristig scheint auch das sorgfältige Anbringen eines Rückstauventils und einer Dampfsperre sinnvoll zu sein.

Wie Ihre Frau bereits äußerte, sollte auch das Wieschen vor dem Haus neu angelegt werden. Sie hätte dort gerne einen versteckten Tummelplatz zum Feiern, geschützt von einer kräftigen Stoßstange. Auch hier versichern wir Ihnen diese sorgfältig angebracht wird und nicht so schnell verbiegt.

Verehrter Herr Bienentreu, verzweifeln Sie bitte nicht. Wir verfügen über viele ausgeklügelte Vorschläge für eine erfolgreiche Sanierung.

Teilen Sie uns bitte - möglichst nach Rücksprache mit Ihrer verehrten Gattin - mit, wann wir mit den dringend erforderlichen Arbeiten beginnen können.

Warten Sie in Ihrem eigenen Interesse und dem Ihrer verehrten Gattin - nicht zu lange mit der Erteilung des Sanierungsauftrages.

Denken Sie dabei an die mahnenden Worte unseres großen deutschen Poeten Drafi Deutscher: Marmor, Stein und Eisen bricht - Aber ein von Oldie Renovie sanierter Altbau nicht!

Wir wünschen Ihnen jetzt schon beste Gesundheit und alles Gute für viele weitere Jahre in Ihrem - dank Oldie Renovie - sicherlich bald hervorragend renoviertem Altbau.

Gerne sehen wir Ihrem geschätzten Auftrag entgegen.

Mit vorzüglicher Hochachtung
OLDIE RENOVIE




fg1 a4
Bild




Ich brauche keinen Sex,daß Leben fickt mich jeden Tag!!!
Benutzeravatar
Barschkönig
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 679
Registriert: 07.2009
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon aallecktzander » Montag 11. April 2011, 21:56

Na alter Schwede...
Auch von mir alles gute..55 ??? muss man ersteinmal werden !!!
Dann halt mal noch aus bis zur Rente !!...Du Frischluftatmer !!! a7

a5
olle icke.
Bild

Bild
Benutzeravatar
aallecktzander
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 979
Registriert: 09.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

forum dieter bienentreu
cron