Aktuelle Zeit: Sonntag 15. Dezember 2019, 09:20

Zum Start in die Forellensaison


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1137

Zum Start in die Forellensaison

Beitragvon wacko » Montag 27. Februar 2012, 17:24

Hier gibts das neue Video von uns (das obere) a3
Angeln ist die am schönste "vergeudete" Zeit!

Bild
Benutzeravatar
wacko
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1157
Registriert: 11.2007
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Zander Janky » Montag 27. Februar 2012, 18:33

@ wacko wau tolles Video kann ich nur sagen,echt klasse.... a1 a17

Gruß Torsten
Zander Janky
 

Beitragvon Stuckar » Montag 27. Februar 2012, 21:58

top video ... wann hast du das gemacht ??? also Monat ??? bin nämlich im Sommer auch im angelurlaub wo ich unter anderem bachforellen ärgen wollte
Gruß Kevin

a23 + a40 + a45 = s2
Benutzeravatar
Stuckar
Boardprofi
Boardprofi
 
Beiträge: 411
Registriert: 01.2010
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Beitragvon wacko » Dienstag 28. Februar 2012, 09:47

Das war so im Mai glaube ich... Forellen beißen das ganze Jahr über ;)
Wenn paar Infos brauchst kannst dich ja melden
Angeln ist die am schönste "vergeudete" Zeit!

Bild
Benutzeravatar
wacko
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1157
Registriert: 11.2007
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon jojo » Dienstag 28. Februar 2012, 17:10

a1
ein tolles video von dir wacko aber man ist es ja nicht anders gewohnt echt klasse a9
a11 gruß jojo
Bild
Benutzeravatar
jojo
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1679
Registriert: 11.2008
Wohnort: heimerzheim vorgebirgsstr.10
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Commander » Dienstag 28. Februar 2012, 21:22

Hat was. Finde sieht schon sehr professionell aus. Wollte mir auch noch eine ActionCam zulegen für den Sommer. Döbel und Rapfen mit Topwater fangen war für mich letztes Jahr das Highlight. Ein Bild ist schön, aber das Ganze noch einmal sehen viel besser :-)

Gruß Karsten
Benutzeravatar
Commander
Rheinspezialist
Rheinspezialist
 
Beiträge: 252
Registriert: 05.2009
Wohnort: Heimerzheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon wacko » Dienstag 28. Februar 2012, 23:24

bei topwater bissen wirst du es aber schwer haben mit der kopfkamera weil die bisse meist zu weit weg sind als dass sie auf dem video noch gut zu sehen sind... schon ausgetestet ;)
Angeln ist die am schönste "vergeudete" Zeit!

Bild
Benutzeravatar
wacko
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1157
Registriert: 11.2007
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Commander » Mittwoch 29. Februar 2012, 07:33

das hört sich ja nicht gut an. Jetzt muss ich überlegen :-)
Benutzeravatar
Commander
Rheinspezialist
Rheinspezialist
 
Beiträge: 252
Registriert: 05.2009
Wohnort: Heimerzheim
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon wacko » Mittwoch 29. Februar 2012, 09:48

wenn du wirklich topwaterbisse filmen willst die ü10 meter entfernt sind dann hilft nur ein zweiter kameramann der die ganze sache am besten mit stativ von außen filmt. anders wirst das nicht hinbekommen.
wieso stativ? siehst du in unserem allerersten video:

klick
Angeln ist die am schönste "vergeudete" Zeit!

Bild
Benutzeravatar
wacko
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 1157
Registriert: 11.2007
Wohnort: Tübingen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Commander » Mittwoch 29. Februar 2012, 11:24

Danke für Deine Antwort. Werde mir den Link gleich mal anschauen.
Benutzeravatar
Commander
Rheinspezialist
Rheinspezialist
 
Beiträge: 252
Registriert: 05.2009
Wohnort: Heimerzheim
Geschlecht: nicht angegeben


cron