Aktuelle Zeit: Freitag 23. Oktober 2020, 10:54

Großer Fang


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 420

Großer Fang

Beitragvon Barschkönig » Samstag 21. April 2012, 10:37

Dieser Monster-Wels wiegt 100 Kilo
Bild

Es sollte ein ganz gemütlicher Angel-Ausflug werden. Doch plötzlich riss es einen der Angler fast aus dem Boot. Er hatte diesen Monster-Wels am Haken. Über eine Stunde lang kämpften er und seine zwei Kumpel mit dem Fluss-Ungeheuer.

Die drei Deutschen Stefan Seuss, Uli Schuppler und Patrick Nimz waren auf dem italienischen Fluss Po unterwegs. Mit so einem großen Fang hätten sie niemals gerechnet. Angler Stefan Seuss: „Es war der härteste Kampf, den ich jemals mit einem Katzenfisch hatte. Wenn ein Fisch so abdüst, bleibt den Anglern eigentlich fast nichts anderes übrig als mit dem Boot zu folgen.“

Die drei Männer mussten all ihre Kraft aufwenden, um das Tier zu bezwingen. „Dieses Prachtexemplar zerrte uns ungefähr anderthalb Kilometer durchs Wasser. Doch irgendwann ließen seine Kräfte nach und er gab auf", erzählt der Angler weiter.

In der Pfanne landet der 100-Kilo-Katzenfisch trotzdem nicht. Die Anglerehre gebietet, dass der 2,33 Meter große Gigant wieder in die Freiheit entlassen wurde.

Die drei Angler hätten mit ihrem gigantischen Fang beinahe einen Weltrekord gebrochen. 2010 fischte Roberto Godi einen 114,3 Kilogramm schweren Wels aus dem Fluss Po.
Bild




Ich brauche keinen Sex,daß Leben fickt mich jeden Tag!!!
Benutzeravatar
Barschkönig
Rheinangelnpur Team
Rheinangelnpur Team
 
Beiträge: 679
Registriert: 07.2009
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben

cron