Seite 1 von 1

Florida 2015

BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2015, 10:35
von M25
Nun ist der Urlaub in Florida leider schon vorbei. Es war eine traumhafte Zeit dort, bei bestem Wetter und vielen tollen Erlebnissen.
ein kurzer Bericht über meine Angeltätigkeiten:

Da wir in Miami gelandet sind und in Ft Lauderdale die ersten 3 Tage im Hotel verbrachten, sind wir an einem dieser Tage die Keys runter gefahren. Auf Islamorada habe ich dann einen kurzen Stop gemacht, um mir die Hochseeflotte anzuschauen, die dort liegt und eines der Boote kam grade rein und so konnte ich den Fang bestaunen, der vor allem beim Driftfischen gemacht wurde.
U.a. war ein stattlicher AJ dabei und viele kleinere King Mackerels, sowie kleine Mahi Mahi usw.
Leider passte ja eine solche Ausfahrt nicht ins Budge.
Bild
In Cape Coral dann konnte ich meiner Angelleidenschaft dann frönen. Vom Steg am Kanal konnte ich ein paar kleine Snapper fangen und viele Ladyfish.
Bild
Von den Mengen an Catfish mal ganz zu schweigen. Als dann unser Boot dazu kam war ich happy.
Bild
Natürlich musste ich viele Kompromisse machen, denn die Familie wollte schließlich keinen Angelurlaub machen. An einem Tag bin ich raus zum Causeway Riff und konnte dort viele Spanish Mackerels fangen.
Bild
Bild
Bild
Eine Kleinfische waren auch dabei. Eine große Kingmackerel habe ich dann kurz vorm Boot verloren, da die Schnur den Zähnen nicht stand hielt :c35fe93d06a8d475:
Bild
Beim Trollen zurück gab es dann weitere Spanish Mackerels und einige kleine Jacks. Ein toller Tag auf dem Wasser. Ein Boot gegenüber konnte einen stattlichen Hai landen, doch auf diese Gesellen hatte ich es nicht abgesehen.
an den restlichen Tagen habe ich dann meist vom Boot aus an der Brücke zwischen CC und Ft Myers gefischt, sowie an der Sanibel Bridge.
Bild
Bild
Leider mit eher mäßigem Erfolg. Doch gab es auch hier wieder viele Mangrove Snapper, die super schmecken. Einen kleinen Rochen konnte ich ebenso fangen und viele kleinere bunte Fische.
Bild
Am Redfish Pass konnte ich leider auch nur 1,5 Stunden Angeln. Die Familie lag außer meiner Mutter am Strand und sie ist mit mir raus zum Schleppen gefahren. Was schon erfolgreich war, denn in dieser Stunde (leider ohne Fotoapparat) gingen uns 2 Spanish Mackerels, sowei kleine Jack und ein kleiner Gag Grouper an den Haken.
Bild
Am Fishingpier am letzten Tag dort unten konnte ich wieder die üblichen Snapper fangen. Leider leider leider schüttelte sich ein Snook vom Wobbler ab. Klein war der nicht und alle dort anwesenden Angler trauerten mit mir, denn Snook ist ja schon was Feines.
Bild
Bild
Bild
In die Fats und allgemein an den Mangroven wollte ich fischen, da durfte ich nicht, weil meine Freundin mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.
" Zuuuuuu flach, wir laufen auf, die Schraube wird beschädigt....." Naja, beim nächsten Mal dann. Folglich konnte ich keine Reds und Snook fangen, doch es waren tolle Tage auf und am Wasser, mit vielen tollen Fischen. Esist schon eine Anglerparadies.
Mein Zielfisch, der Grouper, war jedoch bis auf das eine Exemplar nicht zu bekommen. Für gute Grouper hätte ich extrem weit raus aufs Meer gemusst um auf Tiefe zu kommen. Aber auch das wird beim nächsten Mal realisiert.
Enttäuscht bin ich in keinster Weise, doch weiß ich, was ich beim nächsten Mal anders machen werde. Und ich komme sicher wieder 1g

Beste Grüße und Petri Heil in 2015
Martin

Re: Florida 2015

BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2015, 18:37
von ZanderDieter
Klasse Bericht Martin.Mein Neid ist Dir Gewiss.Tolle Bilder.Und Fisch gab es ja auch.Jetzt geht es wieder an die gewohnten Hausgewässer.Wie ich Dich kenne werden die dich auch bald wieder sehen.Ich hoffe,wir sehen uns bald!
Gruss Dieter!
1l