Aktuelle Zeit: Montag 16. Dezember 2019, 14:52

Hallo?


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2840

Hallo?

Beitragvon subseb » Samstag 13. Dezember 2008, 21:23

Hallo zusammen,
ist grad jemand online?
Hätte ein paar Fragen zum Thema Spinnfischen am Rhein...

Beste Grüße
Sebastian
Benutzeravatar
subseb
Würmeschbader
Würmeschbader
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon ZanderDieter » Montag 15. Dezember 2008, 22:09

4x1 Dann frag mal!Ich hoffe das Ich Dir helfen kann!Immer her damit!
Gruss Dieter!
Immer am Rhein! Immer am Fisch!

Scheisswetter ist Beisswetter!
Benutzeravatar
ZanderDieter
RP Administrator
RP Administrator
 
Beiträge: 4752
Registriert: 06.2007
Wohnort: Münstereifel/Eifel
Highscores: 4
Geschlecht: männlich

Spinnen im Rhein

Beitragvon subseb » Dienstag 16. Dezember 2008, 00:26

Hallo Dieter,
jetzt bist du bestimmt wieder offline, ist ja schon recht spät... aber hab auch auf fast alle Fragen gute Antworten in älteren Forenbeiträgen gefunden.
Eine Frage ist noch offen geblieben...
Welche Schnur benutzt ihr so zum Zandern?
Ich habe folgende in letzter Zeit schon probiert...
Fireline, crystal, 6,8 (?) kg, finde ich persönlich nich so dolle.
Fireline, grau, 6,8 (?) kg, hab ich super mit gefangen, Zander und auch Barsch, aber sehr viel Abrieb wenn ich ohne Stahlvorfach angele, daher recht teuer mit der Zeit.
Jetzt benutze ich die Wiplash in grün, 10kg. Die finde ich super von der Abriebfestigkeit, jedoch fange ich damit ziemlich schlecht. Das muss natürlich nicht an der Schnur liegen, da die Bedingungen die letzten Tage ja anscheinend nicht so opti waren.

Viel blabla :-), nun meine Fragen...
Welche Schnur benutzt ihr im Rhein zum Spinnen auf Zander und Barsch? Wie schätzt ihr den Zusammenhang zwischen Schnur und Fangerfolg ein?
(Mal angenommen die Köder, Führung etc sind ok)

Also, über Tipps und Meinungen freue ich mich.

Beste Grüße
Sebastian
Benutzeravatar
subseb
Würmeschbader
Würmeschbader
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2008
Wohnort: Köln
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon ZanderDieter » Dienstag 16. Dezember 2008, 21:06

4x1 Wenn die köderführung OK ist dann macht die Farbe der Schnur gar nichts!Ich selber fische gelbe Fireline.Hab auch schon Weisse gehabt.Ganz egal.An der Schnur hats bei mir noch nie gelegen.Fange Tag und Nacht damit.Bis 8 kilo genügt.Der Vorteil an der Weissen und gelben Schnur ist,das Du genau siehst wo deine Schnur gerade hinzeigt.Ist ja auch sehr wichtig für den Anhieb.Am Wochenende müssten die Räuber wieder beissen.Freitag 6-8 Grad.Und der Wasserstand macht auch mit.
Gruss Dieter!
Immer am Rhein! Immer am Fisch!

Scheisswetter ist Beisswetter!
Benutzeravatar
ZanderDieter
RP Administrator
RP Administrator
 
Beiträge: 4752
Registriert: 06.2007
Wohnort: Münstereifel/Eifel
Highscores: 4
Geschlecht: männlich

Beitragvon zapata » Samstag 24. November 2012, 01:13

Eine kleine Frage
Ab wann gibt's die Jahreskarte für 2013, erst ab 01.01 oder auch schon ein paar Tage vorher?


Gruß
Sascha a5 a5
zapata
Würmeschbader
Würmeschbader
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon ZanderDieter » Sonntag 25. November 2012, 02:48

a17 In der Regel kann man die neuen Jahreskarten auf jeden Fall zwischen Weihnachten und Neujahr holen.Wäre nett,wenn Du eine kleine Vorstellung schreiben würdest,damit Wir Dich etwas näher kennen lernen! a3
Gruss Dieter!
Immer am Rhein! Immer am Fisch!

Scheisswetter ist Beisswetter!
Benutzeravatar
ZanderDieter
RP Administrator
RP Administrator
 
Beiträge: 4752
Registriert: 06.2007
Wohnort: Münstereifel/Eifel
Highscores: 4
Geschlecht: männlich


cron